Paudar Bratpulver

Paudar Bratpulver

Paudar
DEAL
Gründer: Deniz Schöne und Johannes Schmidt
Idee: Braten ohne spritzer mit besserer Dosierung
Gesuchtes Kapital: 125.000€
Homepage: Paudar
Investor: Ralf Dümmel
Paudar kaufen

Paudar aus die Höhle der Löwen

Das Düsseldorfer Gründerduo Deniz Schöne und Johannes Schmidt sind die Erfinder von Paudar. Das Bratfett in Pulverform ermöglicht Anbraten ohne Fettspritzer. Durch die Pulverform ist Paudar einfach dosierbar und minimiert den Einsatz von Bratfett. „So landet weniger Fett in der Pfanne und auf den Hüften”, erklärt Deniz Schöne den Vorteil seines Produktes. Die beiden Gründer benötigen ein Investment in Höhe von 125.000 Euro und würden für die Finanzspritze 12,5 Prozent ihrer Unternehmensanteile abgeben.

 

 

 

Paudar kaufen

Aktuell kann man das Bratpulver direkt auf Amazon kaufen.

 

Erfahrungen

Wenn man auf der Internetseite von QVC in die Bewertungen schaut, sind die Erfahrungen meist positiv. Das Produkt hat zum Stand 30.08.2019 eine Bewertung von 4,6 von 5 Sternen. Der Käufer Brisco schreibt zum Beispiel, “Ich wollte es nicht glauben, aber es hat mich überzeugt es spritzt nicht und ist sehr sparsam kann ich gut weiter empfehlen.” Kritisiert wird dagegen die Verwendung von Palmfett im Produkt.

Die Kandidaten in Staffel 6 Folge 1:

Paudar möchte 125.000 EUR für 12,5 Prozent Unternehmensanteile

Wheelblades möchte 100.000 EUR für 20 Prozent Unternehmensanteile

Jagua for You möchte 150.000 EUR für 15 Prozent Unternehmensanteile

Sphery möchte 500.000 EUR für 15 Prozent Unternehmensanteile

Skills4School möchte 700.000 EUR für 14 Prozent Unternehmensanteile