CAPS Air			Noch keine Bewertung

CAPS Air

CAPS Air aus die Höhle der Löwen

CAPS Air Gründer Ralph Ecks (47) fand eine Tages seinen geliebten Kaschmir-Pullover von Motten zerfressen im Kleiderschrank.  Die handelsüblichen Anti-Mottenprodukte überzeugten ihn nicht als entwickelte er etwas eigenes. Eigentlich ist der CAPS Air Bügel längst überfällig. Wer legt heute schon noch Lavendelsäckchen in seine Kommode – und wer hat überhaupt noch eine? Die meisten Leute bewahren ihre Kleidung heutzutage hängend im Kleiderschrank auf. Und genau hier liegt die Idee zum CAPS AIR Bügel begründet. In denMottenschutz-Bügel wird eine Duftkapsel eingeklickt, die mit Zedernholz oder Lavendelblüten befüllt ist. Auf den ersten Blick mag es aussehen wie ein ganz normaler Kleiderbügel. In Wahrheit jedoch verbirgt sich dahinter ein wahres, kleines Wunderwerk, wenn es darum geht, lästige Motten, Larven und Löcher in den Lieblingsteilen ein für alle Mal loszuwerden. Im Innern des Bügels findet sich nämlich eine integrierte Duftkapsel: Wie auch beim guten, alten Mottensäckchen in der Kommode sorgen die Duftessenzen in der Kapsel dafür, dass die Motten abgewehrt werden und der Kleiderschrank von einem wohligen Duft erfüllt wird – jedenfalls für die menschliche Nase.

http://www.caps-perfume.de
http://www.caps-perfume.de

CAPS Air kaufen

Die Kleiderbügel aus die Höhle der Löwen kann man bei Amazon* kaufen.

Sendung vom 13. November 2018

 

Bitte Bewerte das Produkt