Calligraphy Cut			Noch keine Bewertung

Calligraphy Cut

Calligraphy Cut aus die Höhle der Löwen

 

Der „Calligraphy Cut”, bei der Haare mit einer Art Messer in einem bestimmten Winkel schräg angeschnitten werden. Durch den schrägen Schnitt wird die Grundfläche der Schnittkante größer. Das Haar bekommt dadurch mehr Fülle, wird elastischer und frisierbarer.

 

Calligraphy Cut kaufen

Das Produkt kann über den Onlineshop des Unternehmens gekauft werden.

 

Wir konnten nach der Ausstrahlung ein kleines Interview mit Gründr Frank Brormann führen.

 

Wie lange hast Du euch auf den Pitch vorbereitet?

Nach dem Open Pitch bis zur Aufnahme hatte ich nur ca. 3 Wochen Zeit. Diese Zeit habe ich komplett genutzt.

Was war dabei das schwierigste?

Sich auf das Unvorhergesehene vorzubereiten. Ich habe  mir viele  Sendungen angesehen und versucht, alle gewesenen Fragen zu beantworten.

Hattest Du dir einen Löwen vorab herausgesucht? Wenn ja, welchen?

Ich wollte alle  vom Calligraphy-Cut  begeistern!

Was hättest Du mit eurem jetzigen Wissen besser gemacht?

Alles war, so wie es war, richtig. Glück ist ein wesentlicher Teil.

Wie lief die Vorbereitungen auf die Ausstrahlung? Hast Du deine Webseite optimiert? Das Lager aufgefüllt etc.?

Die Webseite haben wir komplett neu gemacht, alles andere war nicht möglich, da es nie eine Garantie und sicheren Termin der Ausstrahlung gab. In dieser Ungewissheit kann man schlecht planen. Das war die größte Herausforderung. Unsere Trainer haben wir geschult und Akademien gebucht. Natürlich auch Calligraphen produziert.

Hast Du in zusätzliches Marketing investiert?

Ja, alles was ging und möglich war, bis an die Grenzen und darüber hinaus.

Setzt Du auf Social-Media und wenn ja in welche Kanäle und warum?

Auch hier geht die ganze Kraft rein. Insbesondere Instagram, Facebook und jetzt auch YouTube. Ich bin mir sicher, dass dies ist der Weg der Verbreitung in der Zukunft ist. Unsere Zielgruppe ist viral unterwegs. Auch arbeiten wir aktiv mit Google zusammen.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit Frank Thelen und Judith Williams?

Die Zusammenarbeit ist so wie das Leben, mit vielen Herausforderungen und Chancen für beide Seiten.

Kannst Du Zahlen nennen, wie sich euer Umsatz verbessert hat? Vor der Sendung und danach.

Wir sind mit Anfragen und Buchungen überrannt worden. Seit der Sendung haben wir mehr Friseure geschult als in den letzten 3 Jahren. Anfragen kommen auch aus allen Nachbarländern und den USA. Ein irrer Hype. Ich habe das Gefühl, alle Frauen möchten einen Calligraphy-Cut. Wir haben einen Bedarf geweckt. Klasse! Calligraphy-Cut ist in aller Munde, in allen Salons in Deutschland wird nach dem Haarschnitt, der die Haare gesunder macht und Fülle bringt, gefragt. Das wiederum bewegt die Friseure, bei uns anzufragen und auch, um Seminare zu buchen. Zur  Zeit konzentriere ich mich mit meinem Team zu 100 % auf die Qualität der Ausbildung der Friseure.

Was würdet ihr anderen Gründern mitgeben? 

Mutig sein! Clever sein. Beharrlich sein!

 

Sendung vom 4. September 2018

Bitte Bewerte das Produkt