INTHIM Intimpflege				    	    	    	    	    	    	    	    	    	    	5/5							(1)

INTHIM Intimpflege

Intimpflege sollte auch für den Mann ein wichtiges Thema sein. In diesem Sinne hat sich der Halbitaliener Francesco Indirli in “Die “Höhle der Löwen” begeben, um dort seine speziell auf den männlichen Körper konzipierte Intimpflege vorzustellen und hier einen Investor für sein Produkt zu finden.

Männliche Intimpflege wird in der Gründershow “Die Höhle der Löwen” thematisiert

Auf die Frage, warum es denn nun noch ein weiteres Pflegeprodukt auf dem Markt geben muss, ist sich Indirli sehr sicher, dass die IntHim Intimpflege, die er entwickelt hat, auch für deutsche Männer ein sinnvolles und kaufenswertes Produkt ist. Nach eigenen Angaben sind die Männer in Italien in dieser Hinsicht viel bewusster, denn in Italien gibt es bereits spezielle Intimpflegeprodukte für Männer. Seine selbst entwickelte IntHim Intimpflege möchte er nun mit Hilfe eines der Investoren aus der Sendung “Die Höhle der Löwen” auf dem deutschen Markt etablieren. Innerhalb der IntHim Intimpflege sind sowohl eine Waschlotion als auch eine After Shave Creme von ihm entwickelt worden, die genau auf die Bedürfnisse des sensiblen Intimbereichs des Mannes abgestimmt sind.

Brauchen Männer eine Intimpflege?

Den Grund, warum es eine Intimpflege speziell für den Mann einfach geben muss, nennt er auch gleich. Männer sind heute sehr aktiv. Sie sind lange unterwegs, treiben Sport, tragen Anzug und schwitzen eben auch. Besonders in Boxershorts und ähnlicher Unterwäsche lässt sich Schwitzen und damit oftmals auch ein Hitzestau im Alltag fast nicht vermeiden. Dazu kommt, dass auch in Deutschland in den letzten Jahren der Trend zur Körper- und Intimrasur bei Männern stark gestiegen ist. Rasierpickel und Rasurbrand sind also nicht mehr nur ein Problem, das das Gesicht betrifft – und diese Probleme lassen sich nach seinen eigenen Angaben auch im Intimbereich durch die intHim Intimpflege vermeiden. In der Gründershow “Die Höhle der Löwen” will er hiervon einen Investor überzeugen.

 

Auf den männlichen Bedarf abgestimmte Rezeptur

Die Rezeptur der intHim Intimpflege erklärt Indirli auch gern in groben Zügen. Viele hochwertige und natürliche Inhaltsstoffe wie Thymian, Hafer sowie Kamille sollen dafür sorgen, dass die Barrierefunktion der Haut keine Störungen erfährt. Dazu ist das Comfort Gel mit Maniok sowie Teebaumöl und Aloe Vera angereichert – was eine Geruchs- und Schweißbildung deutlich reduzieren und zudem auch einen positiven Einfluss auf die häufig entstehenden Rasierpickel nehmen soll.

Interessante Entwicklungen und Entscheidungen in der Show “Die Höhle der Löwen”

Indirli präsentiert das selbstentwickelte Produkt in der Gründershow “Die Höhle der Löwen”. Zwei männliche Investoren kann indirli mit seinem Produkt von Anfang an nicht abholen. Sowohl Carsten Maschmeyer als auch Frank Thelen können beide nicht hinter dem Produkt stehen und sagen dies auch gleich von Anfang an. Während die beiden männlichen Investoren sofort den Rückzug planen, sind dagegen die drei weiteren Investoren vom Produkt geradezu begeistert. Dagmar Wöhrl will das Produkt sofort in ihr Münchner Kaufhaus platzieren, Ralf Dümmel möchte IntHim Intimpflege schnellstens in allen Drogerien des Landes etablieren. Judith Williams ist auch begeistert, will aber alles ändern – also sowohl die Rezeptur als auch die Werbung und die Anwendungsgebiete – bekommt aber dennoch als einzige den Zuschlag von Gründer Francesco Indirli.

 

 

Startup:IntHim / Sean J. Cosmetics GmbH
Gründer:Francesco Indirli
Idee:Intimpflege für Männer
Gesuchtes Kapital:100.000 Euro für 20% Firmenanteile
 Investor:Judith Williams – 100.000 Euro für 40% Firmenanteile

 

Deal nach Ende der Show geplatzt

bekannt aus „Die Höhle der Löwen“ vom07.11.2017 (Staffel 4)
 Homepage:inthim.de

Bitte Bewerte das Produkt