Headis			Noch keine Bewertung

Headis

Mit Headis wird es sportlich in der Sendung “Die Höhle der Löwen”. Rene Wagner stellt die Funsportart zusammen mit dem ehemaligen Fußball-Profi Marco Haber, der 1991 mit dem 1.FC Kaiserslautern Deutscher Meister wurde vor. Doch was ist Headis eigentlich? Vorstellen kann man es sich als Kopfball-Tischtennis. Zum Spielen wird eine Tischtennisplatte und ein Fußball benötigt. Entstanden ist die Idee zu Headis in einem Freibad aus einer Laune heraus. Während seines Studiums entwickelte Wagner die Idee weiter. Derzeit werden bereits Events und Wettbewerbe durchgeführt. Durch Sponsoring und Teilnahmegebühren wird der Umsatz generiert. Wagner benötigt 300.000 Euro um die Bekanntheit der Sportart zu steigern. Dafür würde er 25 Prozent seiner Firmenanteile abgeben.

Die Löwen sind von der neuen Sportart nicht begeistert. Frank Thelen und Jochen Schweizer bemängeln, dass das Spiel nichts für Brillenträger ist. Vüral Öger pflegt noch hinzu, dass auch ältere Leute das Spiel nicht spielen werden. Judith Williams, Lencke Wischhusen wollen einfach nicht investieren.

 

Bitte Bewerte das Produkt